Zugverkehr auf der Johannlandbahn zwischen Siegen und Netphen

Leserbrief zum Artikel
"Klein: Johannlandbahn nicht zu rechtfertigen"

Siegener Zeitung vom 15.03.2001

von Peter Ladda, Im Unteren Marktfeld 14, 57271 Hilchenbach - 17.03.2001

Die Ausführungen von MdL Volkmar Klein zu den Förderbestimmungen des Regionalisierungsgesetzes sind insoweit unvollständig, als das Land Nordrhein-Westfalen z. Z. an einer umfassenden Gesetzesnovelle arbeitet. Hervorzuheben ist hier insbesondere die Absicht, bei einer Reaktivierung von Bahnstrecken für den Schienenpersonennahverkehr neben den Investitionskosten künftig auch eventuelle Betriebskostendefizite anteilig zu fördern. Dadurch dürften sich die finanziellen Rahmenbedingungen für eine Reaktivierung der Johannlandbahn weiter verbessern.



Möchten Sie einen Kommentar zu dieser Seite schreiben ? => Kommentar


(c) Fotos und Text, wenn nicht anders gekennzeichnet sind von der 'Bürgerintitative Pro-Johannlandbahn e.V.'

Hinweis auf Urheberrechte:
Bitte beachten Sie, dass die Nutzungsrechte aller Bilder und Dokumente, die Sie auf dieser Homepage downloaden können, beim Walder-Verlag liegen. Die Verwendung dieser Bilder darf nur im Zusammenhang mit der Bewerbung von Produkten auf autorisierten Seiten, erfolgen. Für andere Verwendungszwecke benötigen Sie eine schriftliche Genehmigung. Die Veröffentlichung von Bildern und Dokumenten auf Auktionsseiten wie EBAY oder anderen nicht autorisierten Internetseiten untersagen wir. Bei Missbrauch der bereitgestellten Bilder behalten wir uns rechtliche Schritte vor. Widerruf vorbehalten.
Datenschutz-Richtlinien:
Die von Ihnen erhaltene Information verwenden wir nur zu internen Zwecken. Ihre persönlichen Daten werden in keinem Fall Dritten zur Verfügung gestellt.

(c) 2009 Herausgeber: Achim Walder - 57223 Kreuztal - Impressum