Zugverkehr auf der Johannlandbahn zwischen Siegen und Netphen

Positive Bilanz nach einem Vierteljahr
"Pro Johannlandbahn"

Pressemitteilung der Bürgerinitiative "Pro Johannlandbahn" - 01.04.1999

Am Mittwoch, 31.03.1999, fand im Bürgerhaus "Bahnhof Deuz" die erste Mitgliederversammlung des Vereins Bürgerinitiative "PRO JOHANNLANDBAHN" statt. Zu der Veranstaltung konnte Christian Wachs, der Vorsitzende des Vereins, zahlreiche Mitglieder begrüßen.

"Mit den Ergebnissen der ersten Phase der Vereinsarbeit können wir sehr zufrieden sein", kommentierte der Vorsitzende die Vereinsarbeit der ersten drei Monate. Er berichtete von den Ergebnissen der Vorstandssitzungen, den Gespräche und Aktivitäten sowie den in nächster Zeit geplanten Aktionen.

Im Rückblick wesentlich ist erfolgte Anerkennung der Gemeinnützigkeit des Vereins und die in Kürze anstehenden Eintragung der Bürgerinitiative "PRO JOHANNLANDBAHN" in das Vereinsregister. "Es ist uns gelungen", so Christian Wachs, "das Thema der Reaktivierung der Johannlandbahn zwischen Siegen Hauptbahnhof und Netphen-Deuz in die Öffentlichkeit zu tragen". Dies spiegelt sich an vielen Gesprächen der Vereinsmitglieder und an der Präsenz des Themas in den Medien wider.

Für die nächste Zeit werden von der Bürgerinitiative "PRO JOHANNLANDBAHN" unter anderem folgende Aktivitäten geplant: Informationsstände auf dem Siegener Bahnhofsfest (8./9.05.1999) und dem Netpher Maimarkt (15./16.05.1999) sowie als Schwerpunkt die Herausgabe der ersten Ausgabe der vereinseigenen Zeitung "Johannlandbahn-Aktuell", die im April in Netphen verteilt werden soll.

Vorstandsmitglied Walter Kneppe erläuterte in einem Referat den integralen Taktfahrplan für die Gemeinde Netphen sowie Teilergebnisse der Untersuchung zur Optimierung des Bus- und Bahnbetriebes im Johannland. Der integrale Taktfahrplan ermöglicht ein verbessertes und koordiniertes ÖPNV-Angebot bei guter Wirtschaftlichkeit.

Der Vorstand und die Mitglieder blicken nach den Ergebnissen des Abends optimistisch auf die zukünftigen Arbeiten, um die Wiederaufnahme der Schienenpersonennahverkehrs mit modernen Fahrzeugen zwischen Siegen-Hauptbahnhof und Netphen-Deuz zu erreichen.



Möchten Sie einen Kommentar zu dieser Seite schreiben ? => Kommentar


(c) Fotos und Text, wenn nicht anders gekennzeichnet sind von der 'Bürgerintitative Pro-Johannlandbahn e.V.'

Hinweis auf Urheberrechte:
Bitte beachten Sie, dass die Nutzungsrechte aller Bilder und Dokumente, die Sie auf dieser Homepage downloaden können, beim Walder-Verlag liegen. Die Verwendung dieser Bilder darf nur im Zusammenhang mit der Bewerbung von Produkten auf autorisierten Seiten, erfolgen. Für andere Verwendungszwecke benötigen Sie eine schriftliche Genehmigung. Die Veröffentlichung von Bildern und Dokumenten auf Auktionsseiten wie EBAY oder anderen nicht autorisierten Internetseiten untersagen wir. Bei Missbrauch der bereitgestellten Bilder behalten wir uns rechtliche Schritte vor. Widerruf vorbehalten.
Datenschutz-Richtlinien:
Die von Ihnen erhaltene Information verwenden wir nur zu internen Zwecken. Ihre persönlichen Daten werden in keinem Fall Dritten zur Verfügung gestellt.

(c) 2009 Herausgeber: Achim Walder - 57223 Kreuztal - Impressum