Zugverkehr auf der Johannlandbahn zwischen Siegen und Netphen

Informationsabend zum Thema "Johannlandbahn"

Pressemitteilung der Bürgerinitiative "Pro Johannlandbahn" - 22.11.1999

Die Bürgerinitiative "PRO JOHANNLANDBAHN" e.V. veranstaltet am 26. November 1999 einen Informations- und Diskussionsabend zum Thema "Reaktivierung unserer Johannlandbahn". Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im Bürgerhaus "Bahnhof Deuz" in Netphen-Deuz. Hierzu lädt die Initiative alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein.

In einer einführenden Filmvorführung wird von der in Baden-Württemberg reaktivierten Schönbuchbahn (Böblingen - Dettenhausen) berichtet. Der Verkehr wurde dort nach 30-jähriger Unterbrechung vor drei Jahren mit sehr großem Erfolg wieder aufgenommen.

Die Bürgerinitiative stellt in anschließenden Kurzvorträgen zunächst einen Integralen Taktfahrplan für das Netpherland vor. Hierbei stellen Bahn und Bus durch optimale Verknüpfungen mit kurzen Umsteigezeiten eine attraktive Alternative zum Individualverkehr und zum jetzigen Busverkehr dar. Außerdem will die Bürgerinitiative "PRO JOHANNLANDBAHN" e.V. darüber informieren, wie diese neue Konzeption mit modernen Fahrzeugen und funktionalen Bahnhofsausstattungen flankiert werden sollte.

Im Rahmen der Veranstaltung ist ausreichend Zeit für Information und Diskussion eingeplant. Hierfür stehen die Mitglieder des Vorstandes der Bürgerinitiative "PRO JOHANNLANDBAHN" e.V. zur Verfügung. Eingeladen sind darüber hinaus Vertreter aller Parteien des Netpher Gemeinderates sowie des Kreistages Siegen-Wittgenstein.



Möchten Sie einen Kommentar zu dieser Seite schreiben ? => Kommentar



(c) Fotos und Text, wenn nicht anders gekennzeichnet sind von der 'Bürgerintitative Pro-Johannlandbahn e.V.'

(c) 2018 Herausgeber: Christian Wachs - Impressum + Datenschutz