Zugverkehr auf der Johannlandbahn zwischen Siegen und Netphen

Sonderfahrten übertrafen alle Erwartungen

Pressemitteilung der Bürgerinitiative "Pro Johannlandbahn" - 01.05.2001

Die Bürgerinitiative ist mit dem Verlauf der Sonderfahrt extrem zufrieden. "Unser Lokführer Jens Fehrenbach hat alle Züge auf die Minute pünktlich gefahren", freut sich Christian Wachs, der Vorsitzende der Bürgerinitiative. "Unsere hochgesteckten Erwartungen wurden deutlich übertroffen."

In 16 fahrplanmäßigen und zwei auf Grund des Ansturms auf die Züge zusätzlich eingelegten Fahrten wurden über 2.000 zufriedene Fahrgäste befördert. Dazu kamen noch einige Fahrräder, Kinderwagen und Rollstühle. Trotz des großen Andrangs musste niemand auf den Bahnhöfen stehenbleiben. Die Züge waren sehr gut -einschließlich der Stehplätze- besetzt. Ein zweiter Triebwagen konnte auf Grund der zu kurzen Bahnsteige in Netphen und Dreis-Tiefenbach leider nicht angehängt werden.

Das Zusammenspiel zwischen der Initiative, dem Fahrzeughersteller ADranz, dem Streckeneigner Siegener Kreisbahn, den Fahrzeugeigner Hohenzollerische Landesbahn war hervorragend. Ohne das große Engagement aller Beteiligten wäre diese Fahrt sicherlich nicht so kurzfristig zu organisieren gewesen.

Die Bürgerinitiative ist zuversichtlich, dass der erfolgreiche Verlauf der Sonderfahrten weitere Kreistagsmitglieder davon überzeugt hat, dass die Wiederinbetriebnahme der Johannlandbahn für den Personenverkehr ein Gewinn für die Städte Siegen und Netphen und darüber hinaus für die ganze Region ist.

Der vorgestellte Triebwagen vom Typ Regio Shuttle RS 1" ist besonders komfortabel und spurtstark. Er würde auf allen regionalen Bahnstrecken, wie z.B. der Rothaarbahn oder dem Biggesee-Express eine gute Figur abgeben. Wichtige Komponenten des Fahrzeugs werden im ADtranz Werk in Dreis-Tiefenbach, direkt an der Johannlandbahn gelegen, gefertigt.



Möchten Sie einen Kommentar zu dieser Seite schreiben ? => Kommentar


(c) Fotos und Text, wenn nicht anders gekennzeichnet sind von der 'Bürgerintitative Pro-Johannlandbahn e.V.'

Hinweis auf Urheberrechte:
Bitte beachten Sie, dass die Nutzungsrechte aller Bilder und Dokumente, die Sie auf dieser Homepage downloaden können, beim Walder-Verlag liegen. Die Verwendung dieser Bilder darf nur im Zusammenhang mit der Bewerbung von Produkten auf autorisierten Seiten, erfolgen. Für andere Verwendungszwecke benötigen Sie eine schriftliche Genehmigung. Die Veröffentlichung von Bildern und Dokumenten auf Auktionsseiten wie EBAY oder anderen nicht autorisierten Internetseiten untersagen wir. Bei Missbrauch der bereitgestellten Bilder behalten wir uns rechtliche Schritte vor. Widerruf vorbehalten.
Datenschutz-Richtlinien:
Die von Ihnen erhaltene Information verwenden wir nur zu internen Zwecken. Ihre persönlichen Daten werden in keinem Fall Dritten zur Verfügung gestellt.

(c) 2009 Herausgeber: Achim Walder - 57223 Kreuztal - Impressum